Individuelle Werte

FW704 / Kennwerte / Individuelle Werte

Individueller Wert in €

Es sind die im Betrachtungszeitraum geplanten vollständigen Investitionskosten für das Netz und die Hausanschlussstationen (HAST) nach Pauschalwert, wenn sich diese im Eigentum des Fernwärmeversorgungsunternehmens anzusetzen.

Individueller Wert in MWh/a

Wesentliche Berechnungsgrundlage für die Erlöse ist die Wärme- bzw. Kältemenge in MWh/a, die aufgrund des Projektes zusätzlich verkauft wird. Je nach Planungsvorgabe des Unternehmens wird sie als Wärme- bzw. Kältenetzeinspeisung verstanden – dann ist der beim Transport anfallende Wärme- bzw. Kälteverlust abzuziehen – oder als Wärme- bzw. Kälteabgabe an den Kunden.

Individueller Wert in €/MWhth

Für die Berechnung des Mischpreises sind die tatsächlich vereinbarten Preise anzunehmen. Liegen diese (noch) nicht vor, sind konkrete Angebote, sonst die nach § 1 Abs. 4 AVBFernwärmeV veröffentlichten Preise, zugrunde zu legen. Sollten, z. B. aufgrund der Erschließung eines neuen Versorgungsgebietes und dem Beginn der Versorgung durch ein neues Unternehmen, noch keine Angaben für Mischpreise verfügbar sein, so ist auf die AGFW-Statistik „Fernwärmepreisübersicht“ (aktueller Stand: 01.10.2016) mit Bezug auf das Bundesland und einen plausiblen Abnahmefall zurückzugreifen.

Soll auf übliche Preise zurückgegriffen werden, ist zu beachten, dass Fernwärmepreise von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden. Daher ist es schwierig, die Preise ohne weitere Detaillierung zu vergleichen. Die Preise werden im Wesentlichen von der Art der Erzeugung und von den eingesetzten Brennstoffen beeinflusst. Darüber hinaus hat der Umfang der Dienstleistungen (z. B. Eigentum und Wartung der Haus-stationen, Störungsdienste usw.) Einfluss auf die Höhe der Fernwärmepreise. Geologische Gegebenheiten beeinflussen die Kosten für den Bau der Fernwärmeleitungen. Regional können Fernwärmepreise stark voneinander abweichen. Unterschiede können sich außerdem aus den Erzeugungsstrukturen, etwa dem KWK-Anteil, dem Brennstoffmix, den städtebaulichen Verhältnissen, dem Gesamtanschlusswert im Versorgungsgebiet und der Abnehmerstruktur ergeben.

Individueller Wert in €

Werden Hausanschlusskosten und/oder Baukostenzuschüsse erhoben, sind diese anzugeben.

Individueller Wert in €

Sofern weitere Erlöse geplant und gesichert vorhanden sind, sind diese zu berücksichtigen.